HelloFresh SE: Geschäftsjahr 2019 - HelloFresh SE verzeichnet erstmals profitables Geschäftsjahr auf bereinigter EBITDA Basis

DGAP-News: HelloFresh SE / Schlagwort(e): Jahresergebnis
03.03.2020 / 07:06
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Geschäftsjahr 2019 - HelloFresh SE verzeichnet erstmals profitables Geschäftsjahr auf bereinigter EBITDA Basis
Das Unternehmen beendet das Geschäftsjahr 2019 mit einem sehr starken vierten Quartal

- Die HelloFresh Gruppe verschickte 2019 mehr als 280 Millionen Mahlzeiten und zählte im vierten Quartal 2019 rund 3 Mio. Kunden

- Der Konzernumsatz im vierten Quartal 2019 belief sich auf EUR 511,8 Mio. (+39,1% währungsbereinigtes Wachstum im Vorjahresvergleich), basierend auf einer starken Leistung im US Segment und im Segment International

- Das bereinigte EBITDA für die HelloFresh Gruppe lag im vierten Quartal 2019 bei EUR 38,6 Mio. (entspricht einer Marge von 7,5%). Die HelloFresh Gruppe weist damit das dritte Quartal in Folge ein positives bereinigtes EBITDA aus

- Geschäftsjahr 2019: Konzernumsatz belief sich auf EUR 1.809,0 Mio. (+37,4% währungsbereinigtes Wachstum im Vorjahresvergleich), bereinigtes EBITDA belief sich auf EUR 46,5 Mio. und entspricht einer Marge von 2,6%

- Prognose für das Geschäftsjahr 2020: Die HelloFresh Gruppe erwartet ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum von ca. 22-27% sowie eine bereinigte EBITDA Marge zwischen 4,0- 5,5%

Berlin, 3. März 2020 - HelloFresh SE, der weltweit führende Anbieter für Kochboxen, beendet das Geschäftsjahr 2019 mit einer besonders starken Leistung. Der Konzernumsatz betrug im vierten Quartal 2019 EUR 511,8 Mio. (+39,1% währungsbereinigtes Wachstum im Vorjahresvergleich, Q4 2018: EUR 361,7 Mio.). Das bereinigte EBITDA der Gruppe lag bei EUR 38,6 Mio. (Q4 2018: EUR -2.9 Mio.). Die bereinigte EBITDA-Marge betrug 7,5% und ist damit zum dritten Quartal in Folge positiv. Die besonders gute Leistung wurde von beiden operativen Segmenten, USA und International, getragen. Insbesondere das US-Segment zeigte im vierten Quartal 2019 eine sehr starke Wachstumsdynamik mit einem währungsbereinigten Wachstum von 45,5%.

Basierend auf starkem Kundenwachstum in beiden Segmenten, belief sich der Konzernumsatz der HelloFresh Gruppe für das Geschäftsjahr 2019 auf EUR 1.809,0 Mio. (+37,4% währungsbereinigtes Wachstum im Vorjahresvergleich, FY 2018: EUR 1.279,2 Mio.). Die HelloFresh Gruppe war in dem gleichen Zeitraum, mit einem bereinigten EBITDA von EUR 46,5 Mio. EUR (FY 2018: EUR -54.5 Mio.), profitabel. Dies entspricht einer bereinigten EBITDA-Marge von 2,6%.

"2019 war das bisher erfolgreichste Jahr für HelloFresh. Wir sind als Gruppe erstmals für das gesamte Jahr auf bereinigter EBITDA Basis profitabel. Im US-Segment sind wir ebenfalls zum ersten Mal für das Geschäftsjahr auf bereinigter EBITDA Basis profitabel, obwohl wir dort erst vor sechs Jahren gestartet sind und im letzten Jahr erfolgreich zwei neue Marken aufgebaut haben. Unser Internationales Segment verzeichnet bereits eine bereinigte EBITDA-Marge von über 10%. Am wichtigsten ist aber, dass wir mehr als 280 Millionen Mahlzeiten an Kunden auf der ganzen Welt verschickt haben. Dabei haben wir jedes Mal dazu beigetragen, ihr Leben zu verbessern. Außerdem hatten wir mit jeder verschickten Mahlzeit eine positive Auswirkung auf die Umwelt.", sagt HelloFresh CEO und Mitgründer Dominik Richter.

Strategische Initiativen als Wachstumstreiber

In den vergangenen Jahren hat HelloFresh die Angebotsvielfalt erheblich ausgebaut. Darüber hinaus hat das Unternehmen stark in Preisgestaltung sowie in die physische und digitale Infrastruktur investiert. Das Unternehmen konnte damit erfolgreich Kochboxen als Massenprodukt im Markt positionieren. Infolgedessen gewann HelloFresh Marktanteile in beiden Segmenten und hatte einen bedeutenden Einfluss auf das Leben von rund 3 Millionen Kunden. Zusätzlich verstärkte HelloFresh sein Engagement im Bereich Nachhaltigkeit und konnte damit weiter positiv auf die Umwelt einwirken. Dies gilt insbesondere für die Reduzierung von Lebensmittelverschwendung und CO2-Emissionen.

Prognose für das Geschäftsjahr 2020: HelloFresh setzt Wachstumsdynamik fort

Für das Geschäftsjahr 2020 erwartet die HelloFresh Gruppe ein währungsbereinigtes Umsatzwachstum von ca. 22-27%. Auf Basis des bereinigten EBITDA, wird das Unternehmen die positive Entwicklung fortsetzen. Hier wird eine Marge von 4.0-5.5% erwartet.

 

Ausgewählte Leistungskennzahlen

HelloFresh Gruppe

  Q4 2019 Q4 2018 Y-o-Y FY 2019 FY 2018 Y-o-Y
Aktive Kunden in Mio. 2,97 2,04 45,3%  
Anzahl Bestellungen in Mio 10,54 7,42 42,0% 37,45 27,07 38,3%
Gelieferte Mahlzeiten in Mio. 79,6 54,7 45,6% 281,1 198,4 41,7%
 

 

USA

  Q4 2019 Q4 2018 Y-o-Y FY 2019 FY 2018 Y-o-Y
Aktive Kunden in Mio. 1,78 1,09 63,0%  
Anzahl Bestellungen in Mio 5,98 3,84 55,7% 20,74 14,94 38,8%
Gelieferte Mahlzeiten in Mio. 40,5 25,2 60,4% 138,2 99,2 39,3%
 

 

International

  Q4 2019 Q4 2018 Y-o-Y FY 2019 FY 2018 Y-o-Y
Aktive Kunden in Mio. 1,18 0,95 24,9%  
Anzahl Bestellungen in Mio 4,56 3,58 27,4% 16,71 12,13 37,8%
Gelieferte Mahlzeiten in Mio. 39,1 29,4 32,9% 142,9 99,2 44,0%
 

 

 

Operative Kennzahlen

HelloFresh Gruppe

  Q4 2019 Q4 2018 Y-o-Y FY 2019 FY 2018 Y-o-Y
Umsatz in Mio. EUR 511,8 361,7 45,5% 1.809,0 1.279,2 41,4%
Währungsbereinigtes Umsatzwachstum   39,1%   37,4%
Deckungsbeitragsmarge in Mio. EUR* 148,7 105,6 40,8% 518,5 349,9 48,2%
Deckungsbeitragsmarge in % des Umsatzes 29,1% 29,2% (0.1 Pp) 28,7% 27,4% 1,3 Pp
Bereinigtes EBITDA in Mio. EUR 38,6 (2,9) nm 46,5 (54,5) nm
Bereinigtes EBITDA in % des Umsatzes 7,5% (0,8%) 8,3 Pp 2,6% (4,3%) 6,8 Pp
 

 

USA

  Q4 2019 Q4 2018 Y-o-Y FY 2019 FY 2018 Y-o-Y
Umsatz in Mio. EUR 293,2 195,4 50,1% 1.024,8 733,8 39,7%
Währungsbereinigtes Umsatzwachstum   45,5%   32,5%
Deckungsbeitragsmarge in Mio. EUR* 85,6 61,2 39,9% 302,4 207,4 45,8%
Deckungsbeitragsmarge in % des Umsatzes 29,2% 31,3% (2,1 Pp) 29,5% 28,3% 1,2 Pp
Bereinigtes EBITDA in Mio. EUR 18,1 (1,0) nm 8,9 (33,2) nm
Bereinigtes EBITDA in % des Umsatzes 6,2% (0,5%) 6,7 Pp 0,9 (4,5%) 5,4 Pp
 

 

International

  Q4 2019 Q4 2018 Y-o-Y FY 2019 FY 2018 Y-o-Y
Umsatz in Mio. EUR 218,5 166,3 31,4% 784,2 545,4 43,8%
Währungsbereinigtes Umsatzwachstum   31,6%   44,0%
Deckungsbeitragsmarge in Mio. EUR* 63,7 45,6 39,7% 218,6 145,6 50,1%
Deckungsbeitragsmarge in % des Umsatzes 29,2% 27,4% 1,7 Pp 27,9% 26,7% 1,2 Pp
Bereinigtes EBITDA in Mio. EUR 32,3 9,5 240,0% 83,2 14,9 458,4%
Bereinigtes EBITDA in % des Umsatzes 14,8% 5,7% 9,1 Pp 10,6% 2,7% 7,9 Pp
 

 

*Abzüglich der Aufwendungen für anteilsbasierte Vergütungen

Finanzkennzahlen auf Gruppenebene

  Q4 2019 Q4 2018   FY 2019 FY 2018
Nettoumlaufvermögen (94,4) (85,1)   (94,4) (85,1)
Mittelabfluss aus der laufenden Geschäftstätigkeit 193,6 193,9   193,6 193,9
Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente 15,8 (26,2)   42,2 (50,2)
Free Cash Flow 2.0 (33.8)   (11.8) (73.7)
 

 

Über HelloFresh

HelloFresh SE ist der weltweit führende Anbieter von Kochboxen, tätig in den USA, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Australien, Österreich, der Schweiz, Kanada, Neuseeland, Frankreich und Schweden. HelloFresh lieferte im Geschäftsjahr 2019 mehr als 280 Millionen Mahlzeiten und zählte im vierten Quartal 2019 rund 3 Millionen aktive Kunden weltweit. HelloFresh wurde im November 2011 in Berlin gegründet und ging im November 2017 in Frankfurt an die Börse. HelloFresh hat Büros in New York, Berlin, London, Amsterdam, Sydney, Toronto, Auckland, Paris und Kopenhagen.

 

Pressekontakt

Saskia Leisewitz

Corporate Communications Manager

HelloFresh Group
+49 (0) 174 72 35 961

sl@hellofresh.com

www.hellofreshgroup.com
 

 



03.03.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
x