Erfolgreiche Platzierung von HelloFresh Aktien durch Rocket Internet

  • Streubesitz von HelloFresh erhöht sich durch Transaktion stark
  • Anteile wurden überwiegend an langfristig orientierte, institutionelle Investoren veräußert

Berlin, 14. Mai 2019 - Rund 43,7 Millionen Aktien der HelloFresh SE wurden erfolgreich platziert, wie Rocket Internet heute morgen in einer Pressemeldung mitteilte. Damit trennt sich der Investor von seinen gesamten verbleibenden HelloFresh Aktien. Diese wurden überwiegend an institutionelle Investoren mit langfristigem Anlagehorizont veräußert.

“Rocket war einer unserer ersten Frühphaseninvestoren. Wir blicken auf über sieben Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit zurück und freuen uns über den stark erweiterten Streubesitz.”, sagt Dominik Richter CEO und Mitgründer von HelloFresh.

Pressekontakt

Saskia Leisewitz

Global Corporate Communication

HelloFresh Group

 

+49 (0) 174 72 35 961

sl@hellofresh.com

www.hellofreshgroup.com

Über HelloFresh

HelloFresh ist der weltweit führende Anbieter von Kochboxen, tätig in den USA, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Australien, Österreich, der Schweiz, Kanada und Neuseeland. HelloFresh lieferte im 3-Monatszeitraum vom 1. Januar 2019 bis 31. März 2019 65,6 Millionen Mahlzeiten an 2,48 Millionen aktive Kunden weltweit aus. HelloFresh wurde im November 2011 in Berlin gegründet und ging im November 2017 in Frankfurt an die Börse. HelloFresh hat Büros in New York, Berlin, London, Amsterdam, Zürich, Sydney, Toronto und Auckland.

x