Wechsel im Vorstand von HelloFresh

Berlin, 26. September 2018 - HelloFresh, der weltweit führende Anbieter von Kochboxen, gibt bekannt, dass Tobias Hartmann, Vorstandsmitglied der HelloFresh Gruppe und Präsident von HelloFresh US, das Unternehmen zum 31. Dezember 2018 verlassen wird. Unter seiner Führung, und in Zusammenarbeit mit US-CEO Ed Boyes, hatte das US-Geschäft in den vergangenen 14 Monaten eine beeindruckende Wachstumsphase erlebt, die Marktführerschaft im umkämpften US-Kochboxmarkt eingenommen und zahlreiche strategische Initiativen an den Start gebracht. Diese werden nun nach und nach von der neuen Führungsriege erfolgreich umgesetzt.

Tobias Hartmann wird die Führung des US-Geschäfts bis zum Ende des Jahres an Ed Boyes (CEO US) und Uwe Voss (COO US) übergeben, die seit jeweils sechs bzw. drei Jahren Führungspositionen bei HelloFresh in den USA innehaben. Darüber hinaus hat HelloFresh dort kürzlich das Senior Executive Team um Felix Helms, SVP Finance, und Mark Eberly, SVP People, erweitert.

“Ich blicke auf eine aufregende und spannende Zeit bei HelloFresh zurück. Wir haben viele strategische Initiativen in die Wege geleitet, die nun nach einander greifen und in den nächsten Jahren sicherlich eine wichtige Rolle in der Wachstumsstory des Unternehmens spielen werden. Ich bin wahnsinnig stolz auf das, was wir gemeinsam erreicht haben und freue mich sehr auf die verbleibenden drei Monate mit meinem Team. Aufgrund der ungewöhnlich starken Spätsommersaison, haben wir eine sehr gute Basis geschaffen, um im 4. Quartal hervorragende Ergebnisse zu erzielen”, so Hartmann.

“Wir danken Tobias für seinen Einsatz als Vorstandsmitglied und Präsident von HelloFresh US. Zusammen mit US-CEO Ed Boyes hat er beeindruckende Ergebnisse in der Diversifizierung unserer Einnahmequellen entlang unseres Markenspektrum erzielt. Außerdem haben wir gemeinsam eine Reihe weiterer langfristiger strategischer Projekte gestartet”. sagt Dominik Richter, Mitgründer und CEO der HelloFresh Gruppe. “Die USA sind auch weiterhin eine wichtige treibende Kraft in unserem Wachstumsplan. Wir erleben angesichts unserer jüngsten Investitionen eine extrem positive Entwicklung.”

HelloFresh wünscht Tobias Hartmann für die Zukunft alles Gute. Hartmann zieht mit seiner Familie zurück nach Deutschland und wird dort die Position des CEO bei der Scout24 Group, einem führenden europäischen Immobilien- und Digitalmarktunternehmen, übernehmen.

Pressekontakt

Eva Switala

Global Head of PR

HelloFresh SE

 

+49 (0) 160 98 082 688

es@hellofresh.com

www.hellofreshgroup.com

Über HelloFresh

HelloFresh ist der weltweit führende Anbieter von Kochboxen, tätig in den USA, Großbritannien, Deutschland, den Niederlanden, Belgien, Luxemburg, Australien, Neuseeland, Österreich, der Schweiz und Kanada. HelloFresh lieferte im 3-Monatszeitraum vom 1. April 2018 bis 30. Juni 2018 48,9 Millionen Mahlzeiten an 1,84 Millionen aktive Kunden weltweit aus. HelloFresh wurde im November 2011 in Berlin gegründet und ging im November 2017 in Frankfurt an die Börse. HelloFresh hat Büros in New York, Berlin, London, Amsterdam, Zürich, Sydney, Auckland und Toronto.

 

x